Herbert Frei | Gunter Daniel – Unterwasserfotografie

Herbert Frei | Gunter Daniel – Unterwasserfotografie
Kameratechnik, Motivwahl, Praxistipps
VDST – Verband deutscher Sporttaucher
ISBN: 978-3667107275
Delius Klasing Verlag
1. Auflage 2016

Technik der Unterwasserfotografie

Das 2016 erschienene Werk zum Thema Unterwasserfotorgafie beschäftigt sich auf knapp 170 Seiten nicht nur mit der Motivfindung unter Wasser, sondern zu einem großen Teil mit der technischen Kameraausrüstung an sich. Dabei sind die beiden Autoren nicht nur auf Systemkameras festgelegt. Sie erklären ausführlich die Vor- und Nachteile der kompakten Geschwister und den langsam salonfähig werdenden Amphibienkameras. Selbstverständlich werden auch Blitzkonfigurationen und Einstellungen für die Unterwasserfotografie besprochen.

Interessant ist, dass auch den oft mitgelieferten Objektiven von Systemkamera ein eigenes Kapitel gewidmet wurde. Hier zeigen die beiden Autoren was mit dem Kit-Objektiv möglich ist. Auch die Stärken und Schwächen werden ausführlich beleuchtet. Gleichzeitig wird dabei gezeigt, dass dieses Standardobjektiv unter Wasser mehr bringt als vielleicht erwartet.

Doch auch die technische Ausstattung neben der Unterwasserfotografie und die Konfiguration der Tauchausrüstung werden beleuchtet. Hier schöpfen Herbert Frei und Gunter Daniel aus dem Vollen.

Aufgrund ihrer langjähriger Erfahrung und zahlreicher fotografische Unterwasserstunden können die beiden Autoren verschiedene Konfigurationen erläutern und technische Empfehlungen aussprechen.
Doch nicht nur die praktische Sichtweise spielt eine Rolle. Neben den verwendeten Gerätschaften für den Tauchenden werden unter anderem die Schlauchführung, Masken und Accessoires für UW-Models besprochen.

Für alle Einsteiger in die Welt der Unterwasserfotografie werden neben der ersten Grundkonfiguration der Kameraausrüstung auch Übungen für das Training im Hallenbad empfohlen.

Ein weiteres sehr Praktisches Kapitel behandelt die Pflege und Lagerung der Kamera, sowie die Sicherung und Haltung des Geräts unter Wasser.

Blende ISO Belichtungszeit

Ein Bereich der in einem Buch über Unterwasserfotografie nicht fehlen darf, ist die manuelle Belichtung mit Hilfe der drei Größen: Blende ISO und Belichtungszeit.
Leider wird das Thema etwas umständlich erklärt und ist damit eher für Fotografen verständlich, die sich mit der manuellen Belichtung schon auseinandergesetzt haben. Hier empfiehlt es sich entweder einen Fotokurs an Land zu besuchen oder ein separates Buch zur Fotografie an sich zu erwerben.

Gewässer und Biologie

In diesem Abschnitt setzen sich die beiden Autoren mit den verschiedenen Gewässertypen auseinander. Dabei werden das Meer und heimische Süßwasserseen gleichwertig behandelt und ausführlich besprochen. Gerade für Taucher in heimischen Seen werden hier Tages und Jahreszeiten in der Fotografie erläutert und Empfehlungen für das zu verwendende Equipment ausgesprochen.

Nachttauchgänge und vergleiche von Tauchplätzen runden das Spektrum ab und fordern den Leser dazu auf sich mit der Thematik und den Gegebenheiten des jeweiligen Tauchreviers auseinanderzusetzen.

Fazit:

„Unterwasserfotografie“ von Herbert Frei und Gunter Daniel ist ein fundiertes Buch zur digitalen Fotografie unter Wasser. Obwohl das Werk sehr sachlich geschrieben ist, verliert es sich dennoch nicht in technischen Ausführungen.

Der Mix aus Ratgeber und Fachbuch kann und soll keinen Workshop zur Unterwasserfotografie ersetzen, lädt den Leser jedoch zum Ausprobieren und zur Weiterentwicklung ein.

Das Buch bietet neben fachlichen Ausführungen, viele Fotografien mit praktischen und nützlichen Erklärungen, die den interessierten Fotografen über die Entstehung oder Gegebenheiten vor Ort informieren. Dabei profitiert der Leser sowohl von dem Wissen als auch der Erfahrung der beiden Autoren. Auf diese Weise lassen sich von Anfang an Fehler vermeiden.

Damit ist das Buch nicht nur für Neulinge in der Unterwasserfotografie geeignet, die sich vor der Anschaffung einer UW-Kamera informieren wollen. Auch fortgeschrittene Fotografen, werden hier einige Tipps aus der Praxis finden, mit denen sich die eigenen fotografischen Fähigkeiten verbessern lassen.

Mehr zum Thema Unterwasserfotografie gibt es unter:
www.unterwasser-fotografieren.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.